aktuelles

Kontakt Haus Maximilian

Römergarten Residenzen GmbH
Haus Maximilian
Gerolsheimer Straße 6a
67246 Dirmstein

Telefon 0 62 38 / 98 36-0
Telefax 0 62 38 / 98 36-499
dirmstein@roemergarten-residenzen.de

Schuh-Residenz

Heute konnten wir im Haus Maximilian wieder die Schuh-Residenz begrüßen. Da noch zum jetzigen Zeitpunkt ein Betreten des Hauses nicht gestattet ist, haben wir, das Team der Betreuung improvisiert.

Stätte der Begegnung

Was lange währt, wird endlich gut. Fast ein Jahr hat es gedauert, bis das Haus Maximilian mit der Dirmsteiner Gemeinde einen Pflegevertrag über das vor unserer Haustür brachliegende Grundstück aushandeln konnte. Hier wird eine

Anz Dirmstein Danke Homepage

Pures Verwöhnprogramm

Da ja leider der Frisör nicht zum Haare machen kommen kann, jedoch die Haare unaufhörlich weiterwachsen, war guter Rat teuer. Also was tun? Zum Glück haben wir im Haus Maximilian zwei Mitarbeiter die das Hairstyling von der Pike auf gelernt haben. So konnten unsere Bewohner sich nicht nur mit einer

Musikalischer Nachmittag

Da unsere Bewohner derzeit keinen Besuch empfangen dürfen, haben wir uns etwas besonderes einfallen lassen. Unter Einhaltung aller Auflagen konnten wir unsere Bewohner an drei Nachmittagen mit Gitarrenmusik und Akkordeonmusik

Liebe Post von den Kindern der Dirmsteiner Grundschule

Am Donnerstagvormittag staunten wir nicht schlecht, als wir ein buntes, schön gestaltetes Bündel im Eingangsbereich sichteten. Voller Neugierde öffneten wir es und fanden darin bunte Kartonagen, die liebevoll beschrieben und bemalt

Stoppy

Ein ganz besonderes Geschenk wurde uns von der Firma Flux Design Products GmbH aus Bad Dürkheim überreicht. Um ungewolltes Zuschlagen von Türen und Fenstern zu verhindern wird STOPPY eingesetzt. Dieses kann man passgenau an Türen und Fenstern so anbringen, dass auch bei starkem Durchzug ein

Weinpräsente für die Mitarbeiter

Um den Pflegekräften des Hauses Maximilian für ihren Einsatz in den doch recht unruhigen Tagen des Coronavirus zu danken, hat sich das Weingut Kuhn aus Laumersheim etwas besonderes ausgedacht. Am 15. April wurden dem Haus Maximilian

Bruno Doser musizierte

Bedauerlicher Weise können unsere Bewohner leider auf Grund des Coronavirus keinen Besuch empfangen. Daher hat sich Herr Bruno Doser aus Dirmstein etwas einfallen lassen und überraschte unsere Bewohner mit einem musikalischen

Ostersamstag

Das Osterfest wurde den Bewohnern und den Pflegekräften des Hauses Maximilian in Dirmstein durch eine „Osterhasen-Spende“ versüßt. Der ortsansässige Edeka Markt, deren Inhaber die Familie Bachmann ist, spendete für alle Bewohner und Pflegekräfte Lindt Goldhasen und mehrere Paletten Erdbeeren.