Harthausen Senioren Residenz

Kontakt Haus Theresa

Römergarten Senioren-Residenzen GmbH, Haus Theresa
Falltorweg 1
67376 Harthausen

Tel. 0 63 44 / 94 66-0
Fax 0 63 44 / 94 66-299
harthausen@roemergarten-seniorenresidenzen.de

Frühjahrsputz im Außengelände

Es ist wieder so weit, die Temperaturen verlassen den Gefrierpunkt und die Natur beginnt zu sprießen. Zeit, um sich dem Außengelände intensiv zu widmen. Baustellen, die noch offen waren und Verschönerungen im Allgemeinen gingen dabei Hand in Hand.

Ostern 2021

Alle Jahre wieder wird auch bei uns im Haus Theresa das Osterfest gefeiert. Schon früh ging es darum die Vorbereitungen mit den Bewohner*innen in Angriff zu nehmen. Die Mitarbeiter der Betreuung waren bedacht alle mit einzubeziehen. So kam es dazu, dass die einen den

Brandschutzübung

Im Hause Theresa fand Ende März, durch die Firma Brandschutz Kling, eine Brandschutzschulung für Beschäftigte und interessierte Bewohner*innen der Seniorenresidenz statt. Neben vielen interessanten Aspekten war der Umgang mit dem Feuerlöscher für alle das Größte. In Anbetracht dessen, dass es

Mit großen Schritten in den Frühling

Es ist immer das gleiche; erst denkt man, die dunkle Jahreszeit nimmt kein Ende und dann werden die Tage länger. Aber erst dann, wenn die ersten bunten Blüten das Licht erblicken, stellt man fest, es geht voran. So geht auch die Frühjahrsdekoration im Hause Theresa voran. Die einen Bewohner helfen, zwar noch

Franziska Uhl, stellv. Pflegedienstleitung

Am 1. Februar 2021 konnten wir unserer Kollegin zu ihrer neuen Anstellung gratulieren. Neben der Wohnbereichsleitung des II. OG übernahm sie nun auch die Aufgabe der stellvertretenden Pflegedienstleitung.

Corona-Schutzimpfung abgeschlossen

Am 6. Februar 2021 fand die erste Impfung der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Mitarbeiter*innen des Hauses statt. Die erlösende zweite Impfung konnten wir am 27. Februar  entgegennehmen. Nun wurden alle Bewohner*innen und 97% der Mitarbeiter*innen freiwillig mit einer Impfung versorgt.

Mundschutz statt Pappnase

Der Faschingszug „Haus Theresa“ zieht los, um Freude in der dunklen Zeit zu verteilen. Corona hat aus der fünften Jahreszeit eine beinah triste Veranstaltung gemacht, doch wir machten das Beste daraus. Denn gerade in solch schwierigen Zeiten geben Brauchtum und Tradition den Menschen Halt.

„Ihr“ seid nicht vergessen!

Unsere Bewohner*innen bekommen immer wieder gezeigt, dass auch die Gemeindeglieder aus Harthausen an sie denken. Hier eine kleine Auswahl an Gebasteltem, Blumig- oder Fruchtigem, welches im Haus Theresa abgegeben und von den Bewohner*innen sehr gern angenommen wurde.

Schlechtes Wetter gibt es nicht…

…wenn es für die 49er darum geht, unseren Bewohnern eine Freude zu machen.

Sie scheuten sich nicht, auch bei Nebel ihre Instrumente, außerhalb der Einrichtung, aufzubauen und unsere Bewohner*innen für zwei Stunden ein Lächeln zu zaubern.

Es geht Richtung Weihnacht

Kaum ist der Herbst vorbei, die Abende noch länger und kälter, sind auch wieder fleißige Hände im Haus unterwegs, um die Stimmung vorweihnachtlich zu gestalten. Dazu gehören Tannen, Kerzen - wenn auch nur elektrisch - Düfte nach frisch gebackenem und natürlich das allseits geschätzte Liedgut.