aktuelles

Kontakt Haus Dominikus

Römergarten Residenzen GmbH
Haus Dominikus
Anne-Frank-Straße 32
68623 Lampertheim

Tel. 0 62 06 / 95 44-0
Fax 0 62 06 / 95 44-499
lampertheim@roemergarten-residenzen.de

Waffeln gehen immer…

An kühlen Tagen schmecken Waffeln und Kakao immer. Die Bewohnerinnen und Bewohner hatten viel Spaß beim Zubereiten des Teiges und dem anschließenden Backen der Waffeln. Mit Puderzucken oder Honig schmecken sie

Zum 90ten Geburtstag wird zusammen gefeiert

Unsere Bewohnerin Anneliese Herbel feierte am 27.11.2021 ihren 90. Geburtstag. Gemeinsam mit anderen Bewohner*innen wurde zum Kaffee und Kuchen mit einem Glas Sekt angestoßen. Bürgermeister Gottfried Störmer kam persönlich

Frau Holle im Haus Dominikus zu Gast

Die Bewohnerinnen und Bewohner wurden mit dem Puppentheater an ihre Kindertage erinnert. Sie waren mit Begeisterung dabei. Mit den Akteuren auf der Bühne wurde enthusiastisch mitgegangen. Sogar die Lieder sangen die BewohnerInnen mit. Es war ein toller und erlebnisreicher

Neues aus unserem Haus Dominikus

Oktoberfest im Haus

Nach langer Pause war es endlich wieder soweit! Die BewohnerInnen konnten sich wieder auf das Oktoberfest freuen. Bei Musik und Tanz wurde ausgelassen gefeiert.

Lampertheim blüht auf

Die Stadt Lampertheim nutzt ihre Fläche vor dem alten Rathaus immer wieder für die verschiedensten Aktionen. Zurzeit hat sie einen Blumengarten auf der ansonsten „steinernen Wüste“ aufgebaut und erfreut damit nicht nur die Einheimischen.

Sommerimpressionen in Lampertheim

Gerade passend zu den steigenden Temperaturen, legt die Natur ihre letzte Scheu ab und zeigt ihre Pracht in Form von den verschiedensten Blüten, die es bei uns im Garten und auf der Außenanlage zu bewundern gibt. Gut, dass unsere Besucher dies jetzt auch wieder vermehrt mit ihren Angehörigen

Kinderlieder

Nach langer Pause war es endlich soweit: die ersten, wenn auch auf Abstand gehaltenen Annäherungen zwischen unseren Bewohner*innen und der Kindergrippe Zauberwald. Die Freude über den Besuch war riesengroß und man hörte und staunte über mehrere Etagen verteilt.

Ostern in Coranazeiten

Auch dieses Jahr kam der Osterhase und überraschte die Bewohner mit einem Nest voll Eier und Süßigkeiten. Wer es wohl war? Keine Ahnung, denn die Hasen waren maskiert…

Hasenjagd

Nicht nur durch die spürbar wärmeren Tage, auch auf den Wohnbereichen, regen sich die Frühlingsgefühle und der eine oder andere kann auf Hasenjagd gehen. Die einzigen, die neugierig näher hoppeln oder manchmal auch weglaufen sind

Impfungen erfolgreich abgeschlossen

Im dritten Anlauf wurden vom Impfzentrum Kreis Bergstraße jetzt auch die Mitarbeiter und Bewohner final geimpft, die beim ersten Anlauf noch nicht berücksichtigt wurden.