aktuelles

Kontakt Haus Dominikus

Römergarten Residenzen GmbH
Haus Dominikus
Anne-Frank-Straße 32
68623 Lampertheim

Tel. 0 62 06 / 95 44-0
Fax 0 62 06 / 95 44-499
lampertheim@roemergarten-residenzen.de

Lampertheim blüht auf

Die Stadt Lampertheim nutzt ihre Fläche vor dem alten Rathaus immer wieder für die verschiedensten Aktionen. Zurzeit hat sie einen Blumengarten auf der ansonsten „steinernen Wüste“ aufgebaut und erfreut damit nicht nur die Einheimischen.

Sommerimpressionen in Lampertheim

Gerade passend zu den steigenden Temperaturen, legt die Natur ihre letzte Scheu ab und zeigt ihre Pracht in Form von den verschiedensten Blüten, die es bei uns im Garten und auf der Außenanlage zu bewundern gibt. Gut, dass unsere Besucher dies jetzt auch wieder vermehrt mit ihren Angehörigen

Kinderlieder

Nach langer Pause war es endlich soweit: die ersten, wenn auch auf Abstand gehaltenen Annäherungen zwischen unseren Bewohner*innen und der Kindergrippe Zauberwald. Die Freude über den Besuch war riesengroß und man hörte und staunte über mehrere Etagen verteilt.

Ostern in Coranazeiten

Auch dieses Jahr kam der Osterhase und überraschte die Bewohner mit einem Nest voll Eier und Süßigkeiten. Wer es wohl war? Keine Ahnung, denn die Hasen waren maskiert…

Hasenjagd

Nicht nur durch die spürbar wärmeren Tage, auch auf den Wohnbereichen, regen sich die Frühlingsgefühle und der eine oder andere kann auf Hasenjagd gehen. Die einzigen, die neugierig näher hoppeln oder manchmal auch weglaufen sind

Impfungen erfolgreich abgeschlossen

Im dritten Anlauf wurden vom Impfzentrum Kreis Bergstraße jetzt auch die Mitarbeiter und Bewohner final geimpft, die beim ersten Anlauf noch nicht berücksichtigt wurden.

Fastnacht 2021

Im letzten Jahr konnten wir noch alle im Café Fleur zusammen feiern. Dieses Jahr konnten wir auch feiern – nur etwas anders – eben hintereinander, quasi wie eine Wagenpolonaise. Die Mitarbeiter der Betreuung liefen maskiert am Rosenmontag

Ahmadiyya Gemeinde wünscht ein gutes neues Jahr

Es ist eine schöne Tradition geworden: Seit 2017 kommt die Ahmadiyya Gemeinde und wünscht unseren Bewohner*innen ein gutes neues Jahr, wenn auch zumeist erst im Februar, was den guten Wünschen aber keinen Abbruch tut. Es handelt sich um eine muslimische Reformgemeinde, die 1989 in Qadian

Mobiles Impfteam vor Ort

Sehnsüchtig erwartet wurde das Impfteam aus dem Kreis Bergstraße, nachdem der erste Termin mangels Impfstoff verschoben werden musste.

Während die Mitarbeiter im Erdgeschoß in ausreichendem Abstand, aber Schlange stehend, sich die erste Impfung

Und dann war er doch noch da - der Winter!

So warm wie die ‚kalte‘ Jahreszeit in den letzten Jahren war, hatte niemand wirklich damit gerechnet.