westhofen haus sofiastoerer pflegekraefte gesucht

Kontakt Haus Sophia

Römergarten Residenzen GmbH
Haus Sophia
Osthofener Straße 62a
67593 Westhofen

Tel. 0 62 44 / 90 48-0
Fax 0 62 44 / 90 48-499
westhofen@roemergarten-residenzen.de

Tea Time statt Kaffeeklatsch

Eine reine Frauenrunde kam zusammen, es wurde geplaudert, gemütlich Tee getrunken und auch Geschichten zum Thema Tee vorgelesen. Wer wollte konnte auch ein paar Kekse dabei naschen.

Es duftet in den Fluren

Hurra, wir dürfen wieder backen und alle Bewohner, die Spaß dran haben machen mit. Auf beiden Stockwerken wurde morgens an unterschiedlichen Tagen gemeinsam Apfelkuchen gebacken. Zuerst mussten die vielen Äpfel geschält und geschnitten werden, dabei wurde tatkräftig mitangepackt.

Endlich wieder Männerstammtisch

Nach langer Zeit konnten unsere männlichen Bewohner endlich mal wieder zusammensitzen und über Gott und die Welt plaudern. Ein schönes Bierchen dazu, Fleischkäsebrötchen und kleine Würstchen als Snack zwischendurch, hoben die Stimmung.

Musikrunde mal anders

Auf die große Nachfrage, wann denn wieder die Musikrunde mit Chrissie stattfindet, musste endlich reagiert werden. Da wir aber innerhalb der Räumlichkeiten, wie wir es sonst machen, noch nicht singen dürfen, wurde die Musikrunde kurzer Hand mal anders gestaltet.

Der Osterhase war da                            

Im Haus Sophia ging der Osterhase sogar zweimal um. Die Betreuung (Martina Merkler und Christiane König) verteilte Schokoladenhasen am Ostersonntag und von manchen Bewohnern selbst gebastelte Hasentütchen, mit Schokoladeneiern und einem kleinen Häschen oder Küken befüllt, am Ostermontag.

Kitakinder zu Besuch

Eine schöne Abwechslung brachten die Kitakinder (Seebachfrösche) unseren Bewohnern so kurz vor Ostern. Sie sangen ihre Lieder im Innenhof und verbreiteten gute Laune im ganzen Haus. Einer unserer Bewohner kam kurzer Hand wieder mit seiner Pauke dazu und trommelte ordentlich mit.

Der Frühling kehrt ein

Dass auch bei uns der Frühling langsam Einzug hält, wurde die Terrasse vor unserer Cafeteria verschönert.

Die Betreuung bepflanzte zusammen mit zwei Bewohnerinnen und einer Praktikantin vier große Blumenkübel mit

Fasching unter dem Motto: So Corona und wir feiern doch!!!!

Stockwerksgetrennt wurde, unter Einhaltung der momentanen Hygieneregeln, ein Krebbelkaffee veranstaltet. Mit schöner Dekoration, Krebbeln und Kaffee, Büttenreden, Schunkelmusik und einem Tanz, des neu gegründeten Sophiaballett´s, machten

Christbaumschmuck mit Fantasie          

Ein besonders schöner Christbaum, steht dieses Mal im Haus Sophia, mit ganz besonderem Schmuck. Diesen bekamen wir von den Schülern der Otto-Hahn-Schule gebastelt. Beklebte und bemalte Weihnachtskugel oder Engel aus Weinkorken zierten den vorderen Teil unseres Baumes.

Der Nikolaus zog durchs Haus

Der Nikolaus zog in Form zweier Alltagsbegleiter durchs ganze Haus Sophia. Jede Bewohnerin und jeder Bewohner bekam einen Schokoladennikolaus überreicht. Ein netter Plausch entstand beim ein oder anderen und man sah viele fröhliche Gesichter.