aktuelles

Kontakt Haus Julia

Römergarten Residenzen GmbH
Haus Julia
Albert-Rißberger-Straße 1
63110 Rodgau-Weiskirchen

Telefon 0 61 06 / 26 85-0
Telefax 0 61 06 / 26 85-499
rodgau@roemergarten-residenzen.de

Neue Residenzleitung im Haus Julia

Wir freuen uns sehr Frau Monika Hummel als neue Residenzleitung im Haus Julia begrüßen zu können. Frau Hummel wurde am 1.3.2019 vorgestellt, die offizielle Begrüßungsfeier war aufgeteilt in zwei Teile, zuerst für Mitarbeiter, anschließend für Bewohner, Angehörige und Mieter.

Herr Kupfer, kommissarischer Residenzleiter, begrüßte Frau Hummel sehr herzlich und mit den besten Wünschen. Außer Blumen überreichte er, mit humorvollen Worten, hilfreiche Utensilien für alle Eventualitäten in der neuen Position, verbunden mit seinem Unterstützungsangebot.

Bemerkenswert war das große Interesse von allen Seiten. An beiden Feiern war die Cafeteria voller Menschen, Mitarbeiter, auch die keinen Dienst hatten, Angehörige und Mieter ließen es sich nicht nehmen, die neue Residenzleiterin kennen zu lernen. Frau Hummel begrüßte alle gemeinsam und nahm sich später Zeit für Einzelgespräche mit allen Interessierten.

Wir freuen uns, mit Frau Hummel eine so nette und kompetente neue Residenzleitung gefunden zu haben, wir wünschen ihr einen guten Start und gutes Gelingen in allen Dingen! Selbstverständlich werden wir sie dabei, mit allen Mitteln, unterstützen.

Ein Neuanfang ist auch immer ein Abschied: Herr Kupfer, der das Haus Julia seit 5 Monaten kommissarisch geleitet hat, hat am 1.3.2019 das Zepter an Frau Hummel übergeben. Er wird sie noch einige Zeit, mit Rat und Tat, bei ihrer neuen Aufgabe unterstützen und sich dann wieder seiner eigentlichen Zuständigkeit im Unternehmen zuwenden.

Wir danken Herrn Kupfer sehr herzlich für seine Zeit, die er im und für das Haus Julia verbracht hat! Es war eine schöne und erfolgreiche Zeit, verbunden mit sehr viel Arbeit, aber auch mit Spaß, schönen Festen und vielen Erfolgserlebnissen. Wir werden die Zusammenarbeit in bester Erinnerung behalten und wünschen ihm weiterhin alles Gute, Gesundheit, Glück und Erfolg!

Rodgau, den 6. März 2019.

zurück zur Übersicht