Sehr geehrte Damen und Herren,

als Residenzleiterin des Haus Maximilian begrüße ich Sie herzlich und möchte mich Ihnen kurz vorstellen:


Geboren bin ich in Hannoversch-Münden am Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser. Meine Kindheit verbrachte ich in Mainz und im Badischen und bin seit meiner Jugend in der Pfalz.In Neustadt an der Weinstrasse im Krankenhaus Hetzelstift absolvierte ich meine Ausbildung zur Krankenschwester. Dort arbeitete ich insgesamt 10 Jahre und übernahm im Laufe dieser Zeit Führungspositionen auf Stationen der Inneren Medizin, Chirurgie und HNO.

 

Danach war ich 10 Jahre in der BG-Unfallklinik als Stationsleiterin beschäftigt. Im Folgenden war ich als Pflegedienstleitung in einer Suchtfachklinik und in großen psychiatrischen Krankenhäusern sowie als Einrichtungsleitung in Altenpflegeheimen tätig.

 

Meine Weiterbildungen zur Qualitätsmanagerin, Betriebswirtin für Krankenhauswirtschaft (VWA), Pflegedienstleitung, Gerontologin (FH), zur Pflegesachverständigen und einem Studium mit Abschluss MBA Health Care Management befähigen mich in stationären Pflegeeinrichtungen in der Position als Einrichtungsleitung tätig zu sein. Seit dem 1. Juli 2017 bin ich damit betraut, das Haus Maximilian im schönen Dirmstein ans Netz zu bringen und zu leiten. Besonders schätze ich an dieser Aufgabe, dass ich viel Gestaltungsspielraum habe.

 

Es ist mir ein sehr großes Anliegen, gemeinsam mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseren Bewohnern einen möglichst schönen Lebensabend zu bieten. Ich habe als Ziel, dass unser Haus integraler Bestandteil der Dorfgemeinschaft wird. Wir sehr freundlich aufgenommen worden und freuen uns, alle willkommen zu heißen, die unser Haus kennenlernen möchten.


Herzlichst
Ihre Christine Paradies