aktuelles

Kontakt Haus Melchior

Römergarten Residenzen GmbH
Haus Melchior
Schönbornstraße 26
69231 Rauenberg

Tel. 0 62 22 / 30 45-0
Fax 0 62 22 / 30 45-499
rauenberg@roemergarten-residenzen.de

Die fünfte Jahreszeit – Es hieß endlich mal wieder einstimmig „Rauberg Ralau“!

Spätestens bei „Rucki Zucki“ gingen im Haus Melchior alle Hände nach oben und es wurde kräftig geklatscht und gesungen. Heidi verstand es wieder einmal mit passenden Liedern eine tolle Stimmung zu verbreiten. Es wurde erzählt, gelacht, und von früheren Zeiten erzählt.

Als besonderes Highlight ging es am Rosenmontag in die Kulturhalle zum Seniorenfasching, organisiert von der Stadt Rauenberg. Die Stimmung war grandios, die Büttenreden und Zwiegespräche sehr amüsant und der ein oder andere kam im Laufe des Nachmittages ins Gespräch mit ehemaligen Rauenberger Sport- und Sangeskolleginnen- und Kollegen von früher.  Herrlich, so in Erinnerungen schwelgen dürfen…

Ein einmaliger Tag von dem noch lange erzählt wurde. 

Rauenberg, im Februar 2023 

Heute gibt es leckeren Wurstsalat

Was tun, wenn man von Gelüsten nach „Wurstsalat wie hausgemacht“, überfallen wird??? Für diese Fälle gibt es im Haus Melchior fast immer Abhilfe. Die Betreuung geht einkaufen, es finden sich zwei oder drei fleißige Helfer, die schon beim „Schnibbeln“ der Zutaten viel Spaß haben und schon gibt es am Abend auf dem jeweiligen Wohnbereich ein leckeres Abendessen.

Guten Appetit!

Rauenberg, im Februar 2023 

Bier selbst brauen / Schulung für unsere Männer im Haus

Wissen Sie wie viel Hopfen man zum Bierbrauen braucht?

Wie viele Hefe und Traubenzucker sich im Bier verstecken?

Wie viel Arbeitszeit im Bierbrauen stickt?

Ob Kohlensäure für die Bierproduktion von Nöten ist?

Warum warmes Bier mehr schäumt?

All das und vieles mehr konnte unser Pflegedienstleiter Gary Landerer unseren interessierten Männern beim Männerstammtisch inkl. zünftigem Vesper nahebringen. 

Wohl bekomms!!

Rauenberg, im März 2023 

Internationaler Frauentag

Alles Gute liebe Frauen zum 8. März – dem internationalen Frauentag! Freude über Freude und ganz viele innige Momente gab es am Weltfrauentag in unserem Haus. Beim Überreichen einer kleinen Primel durch unseren Betreuungsdienst floss so manches Tränchen bei unseren Damen. Wie schön – mit einem „Daran denken“ an diesen Tag so große Freude bereiten zu können!!

Rauenberg, im März 2023 



Ran an die Vitamine!!!

… so hieß es an einem kalten sonnigen Wintertag im Haus Melchior. Liebevoll schälten, schnitten und würfelten die Betreuungskräfte allerlei Gesundes. Äpfel, Birnen, Trauben, Melonen, Gurken, Radieschen gab es, aber auch Nüsse, Physalis, Heidelbeeren, Kiwi, Rettich-Scheiben, Orangen, Bananen sowie Paprika. Mit bunt gemischten Tellern ging es über die Wohnbereiche und mit großem Hallo, strahlenden Augen und viel Appetit leerten die Bewohnerinnen und Bewohner nach und nach die Teller…. Lecker war‘ s!!

Rauenberg, im Januar 2023 

Chorprobe bei Sabine Stier im Garten

Ein kleines Lied, wie geht's nur an, dass man so lieb es haben kann, was liegt darin? -  Erzähle!

Es liegt darin ein wenig Klang, ein wenig Wohllaut und Gesang und eine ganze Seele.

  • Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach 

Besuch vom Weihnachtsmann

Die Überraschung war groß, als an unserem kleinen aber feinen Adventsmarkt der Weihnachtsmann zu Besuch kam. Er verteilte großzügig an alle Bewohnerinnen und Bewohner kleine Geschenke.

Das kleine Lama wollte zwar erst nicht in die Kamera schauen, aber auch das schaffte er. Am Ende lag er den gesamten Betreuungsdiensteam zu Füßen.

Noch Tage später wurde über seinen Besuch geschmunzelt. 

Rauenberg im Dezember 2022

Gelungenes Weihnachtsessen im Winzerhof Rauenberg

Residenzleitung Lena Uhrich hatte ihr gesamtes Team als Zeichen des Dankes für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr zu einem gemeinsamen Abend im Winzerhof Rauenberg eingeladen. Sie war sehr glücklich, dass fast alle dabei waren und eine sehr schöne und gelöste Stimmung spürbar war. Zu Beginn überraschte das Winzerhof-Team alle mit einem Glühwein im Pavillon. Dafür ein herzliches Dankeschön! Danach ging es in die „Kraichgaustube“, wo die Tische festlich gedeckt waren. Bevor ein leckeres Essen serviert wurde, dankte Lena Uhrich allen sehr herzlich für den Zusammenhalt auch in schwierigen Zeiten, für das gute Miteinander, für die wertvolle Arbeit, verbunden mit dem Wunsch, auch im Jahr 2023 alles zu geben.

Es war ein wunderschöner harmonischer Abend, an den alle sicher noch eine Weile denken werden.

Rauenberg im Dezember 2022

Süßes oder Saures“ an Halloween

Überraschung beim Kosten der „Gesichter“

Einige Damen im Haus Melchior zeigten sich sehr kreativ und „schafften im Akkord“ für die Kinder im Kinderhaus Märzwiesen.

Pünktlich an Halloween machten sie sich auf den Weg, um den Kleinsten eine kleine Überraschung zu geben. Sie hatten viele Mandarinen, egal ob süß oder sauer, mit lustigen Gesichtern versehen.

Am Ende konnte man sagen: „Es hat den Ältesten und den Jüngsten gleich viel Freude gemacht.“

Rauenberg, den 31.10.2022

Rotenberger Apfelaktion

Auch Haus Melchior wurde berücksichtigt – Danke!

Mehr als 1,5 Tonnen gesammeltes Obst und 1.500 Liter Apfel- und Birnensaft für den guten Zweck sind ein Grund zum Feiern – deshalb bildete am Samstag, 22. Oktober ein Apfelfest der