Kontakt Haus Benedikt

Römergarten Senioren-Residenzen Ba-Wü GmbH, Haus Benedikt
Badener Straße 12
76437 Rastatt

Tel. 0 72 22 / 77 49-0
Fax 0 72 22 / 77 49-299
rastatt@roemergarten-seniorenresidenzen-bawue.de

Haus Benedikt begrüßt die erste Bewohnerin

Am 17. August 2020 war es soweit: Das Haus Benedikt begrüßt seine erste Bewohnerin. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch höchstpersönlich überreichte ihr einen Blumenstrauß und

Residenzleiter Manfred Grich gab noch einige Süßigkeiten dazu. Alle Mitarbeiter*innen standen Spalier, um dem ersten Gast einen schönen Empfang zu bereiten.

„Hier ist alles so neu und so schön,“ hörte man Frau Götz nach ihrem Einzug noch stundenlang sagen. Sie kommt aus dem Staunen gar nicht heraus. Ihr gehört die ganze Aufmerksamkeit des gesamten Mitarbeiterteams. Und das kostet sie weidlich aus. Gerne geht sie spazieren und es fällt den Pflege- und Betreuungskräften oft nicht leicht ihr zu folgen. Aber es gilt das Haus und die Umgebung zu erforschen.

Die Eingewöhnungsphase ist immer eine besonders schwierige Zeit. In einem belegten Haus findet man schnell Kontakt zu Mitbewohnern und trifft vielleicht alte Weggefährten aus der Nachbarschaft. Es gibt immer etwas zu sehen und man ist immer in Gesellschaft. Ist man alleine in einem so großen Haus, fühlt sich das erst einmal fremd an. So ist die Betreuung durch das Personal umso intensiver. Ein Faktum, das auch für die Mitarbeiter ungewohnt ist. Eine Eins-zu-Eins-Betreuung auf Dauer wäre auch des Guten zu viel.

Die Senioren-Residenz Haus Benedikt in der Badener Straße ist seit Anfang August offiziell eröffnet. In der Zeit vom 01.08.2020 bis 16.08.2020 wurde das Mitarbeiterteam in wichtige Abläufe geschult, Betten wurden bezogen, die Zimmer und Funktionsräume eingerichtet und das Haus in Beschlag genommen. Schließlich wollte man den ersten Gästen einen schönen Empfang bereiten. Am Montag, den 17.08.2020 zog mit der 81-jährigen Marianne Götz die erste Bewohnerin ein.

Noch ist sie der einzige Gast, aber bis Ende des Jahres werden nach Aussage von Grich voraussichtlich 30 Personen das Haus bewohnen, wobei auch das Pflegepersonal in den kommenden Monaten noch entsprechend aufgestockt werden soll.

Insgesamt enthält das Gebäude 90 Pflegeplätze in Einzelzimmern sowie acht Appartements im Service-Wohnbereich, wo die Seniorinnen und Senioren noch eigenständig leben, sich bei Bedarf aber auch entsprechende Leistungen aus dem Angebot der Seniorenresidenz hinzuwählen können.

Rastatt, den 17. August 2020.

zurück zur Übersicht