aktuelles

Kontakt Haus Florian

Römergarten Residenzen GmbH
Haus Florian
Talmühlenstraße 14
67433 Neustadt / Weinstraße

Telefon 0 63 21/88 03-0
Telefax 0 63 21/88 03-499
neustadt@roemergarten-residenzen.de

Sommerfest

In guter Tradition lud das Haus Florian seine Bewohnerinnen und Bewohner, deren Angehörige und Freunde zum alljährlichen Sommerfest. Kurz vor Beginn der Veranstaltung ließ sich Wettergott Petrus nochmal bitten, denn schwere Regenwolken hingen über den Dächern von Neustadt. Doch pünktlich zum Grußwort von Herrn Kirsch schien wieder die Sonne und einer bunten Feier stand nichts mehr im Wege. Auch unsere Heimbeiratsvorsitzende, Frau Renate Wienäcker ließ es sich nicht nehmen, alle recht herzlich willkommen zu heißen. In ihrer gewohnt humorigen Art war es natürlich auch klar, dass sie ein lustiges Sommergedicht mit im Gepäck hatte.

Nach einem tollen Gottesdienst mit Pfarrer Jung und der einen oder anderen Tasse Kaffee, gemeinsam mit einer Auswahl an leckeren Kuchen, gab der Bewohnersingkreis unter der Leitung von Mona Löffler-Jahraus ein musikalisches Willkommen zum Besten, unter anderem das eigens fürs Fest komponierte Stück „Im Haus Florian“.

Trotz „Zugabe“-Rufen aus dem Publikum hieß es jedoch nach zwei Liedern „Bühne frei“ für Verena Sommer und die Sitztanzgruppe der Bewohnerinnen und Bewohner, die bereits voller Eifer auf ihren Einsatz warteten. Zu den Klängen von „Fiesta Mexicana“ wurde ein schwungvoller Fächertanz vorgeführt, der mit tosendem Applaus bedacht wurde.

Bei sommerlicher Bowle, Eiskaffee, alkoholfreiem Mojito und bekannten Liedern vom lustigen Hessen Hans-Harald konnte sich dann alle erstmal eine Verschnaufpause gönnen. Mit Schlagern wie „Bel Ami“, „Capri Fischer“ oder „Wenn der weiße Flieder wieder blüht“ hielt es viele Bewohner nicht mehr auf ihren Sitzen und die Tanzfläche füllte sich allmählich. Auch Anna Lea Schubert, ihres Zeichens Sängerin und darüber hinaus Azubi im Haus Florian gab sich mit dem einen oder anderen Lied aus ihrem Repertoire die Ehre, zur Begeisterung und Freude aller Gäste.

Ein weiterer Programmpunkt war das Sitzfußball-Spiel des 1. FC Römi in Rot gegen den Aufsteiger der Saison, den FC Flori in Blau. Beide Teams hatten ihren Fanclub mitgebracht, die ihren jeweiligen Club anfeuerten. „Ein Hoch auf uns, auf dieses Leben“ war das Motto des Spiels, gepfiffen von Schiri Yvonne Wilhelm-Busch. Bereits nach den ersten Minuten schien sich ein klarer Favorit herauszukristallisieren, und der 1. FC Römi führte zur Pause. Nach Seitenwechsel und letzten guten Ratschlägen der Fans verlangten sich die beiden Mannschaften nochmal alles ab, doch leider reicht es für den FC Flori am Ende doch nicht. Der 1. FC Römi baut seine Führung noch aus und gewinnt am Ende mit 8:4.

Den ersehnten Höhepunkt bildet die Tombola mit insgesamt 200 Preisen von Sponsoren aus ganz Neustadt. Die Preise wurden von unserer „fliegenden Holländerin“ Corrie Wolters in wochenlanger Vorarbeit organisiert. Eine tolle Leistung, vielen Dank! Der Erlös fließt in die Gestaltung der Wohnbereiche. Durch die Tombola führte in gewohnt lockerer Art und mit Wortwitz Frau Antje Nagel. Einige Gäste mussten leider schon früher los, ihre Preise können noch bei der sozialen Betreuung abgeholt werden. Sprechen Sie uns gerne an! Den Abschluss rundete ein großes Grillbuffet mit Brotrad und Salatbar ab, sodass sich am Ende eines wunderbaren Tages alle zufrieden und glücklich mit einem „Auf Wiedersehen“ verabschiedeten. Vielen Dank noch einmal an alle Helferinnen und Helfer, die dieses Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben!

zurück zur Übersicht