aktuelles

Kontakt Haus Dominikus

Römergarten Residenzen GmbH
Haus Dominikus
Anne-Frank-Straße 32
68623 Lampertheim

Telefon: 06206 9544-0
Fax: 06206 9544-499
lampertheim@roemergarten-residenzen.de

Abwechslungsreiche Advents- und Weihnachtszeit im Haus Dominikus

Schon vor dem ersten Advent sorgten Hauswirtschaft, Haustechnik, Betreuung und die Residenzleitung Hr. Böhn gemeinsam für eine ansprechende Dekoration im und ums Haus Dominikus herum. Eine ganze Woche lang konnte man überall im Haus frisch gebackene Plätzchen riechen und seit dem 1. Advent werden jede Woche Weihnachtslieder gesungen. Am 3. Dezember bezauberte ein Jugendchor der Baptisten aus Viernheim die Ohren der Bewohner mit außergewöhnlichen Stimmen und Weihnachtsliedern. Sie hatten für alle Bewohner selbstgebackene Plätzchen mitgebracht.

Am Nikolaustag bereicherte Fr. Harres von der Lukasgemeinde mit einer Kinder-Flötengruppe den Tag der Bewohner und an den folgenden drei Tagen fanden die Weihnachtsfeiern für die drei Wohnbereiche statt.

Eine ausgezeichnete Teamarbeit machte ein sehr vielfältiges und abwechslungsreiches Programm möglich.

Pünktlich hatte die Pflege ihre Bewohner herausgeputzt, die dann ihre lieben Angehörigen im Café begrüßen konnten. Bei Kaffee, Plätzchen Stollen und Weihnachtsmusik wurde geplauscht, bis der Nikolaus mit seinem Engel (Hauswirtschaftsdame) kam.

Da der Nikolaus, wie er selbst sagte, oft im Haus undercover (als Wohnbereichsleiter) unterwegs ist und alle Bewohner kennt, konnte er individuell auf jeden Bewohner eingehen. Alles wirkte sehr familiär, vertraut und es gab viel zu lachen.

Nach dem Besuch im Café Fleur, ging der Nikolaus mit seinem Engel zu den Bewohnern, die aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Feier teilnehmen konnten, um die Geschenke zu überreichen. Auch die Geschenke waren sehr spezifisch und individuell gestaltet. Da es die Weihnachtsgeschenke erst am Heiligabend gibt, backte die Betreuung als kleines Präsent Plätzchen und gestaltete Bildkarten mit Fotos, die übers Jahr von den einzelnen Bewohnern gemacht wurden. Gleich tauschten sich die Bewohner aus und zeigten sich gegenseitig ihre Bilder.

Begleitet mit einem Klavier wurde dann gemeinsam gesungen, so wie es die Bewohner aus ihrer Kindheit kennen. Liedtexte benötigten die Wenigsten. Alle saßen zusammen, teilweise 3 Generationen einer Familie. Es wurde geredet, man erinnerte sich an früher und genoss den Nachmittag. Ein Weihnachtsquiz und eine Weihnachtsgeschichte rundeten den Nachmittag ab. Nach einem dreigängigen Menü am Abend, verabschiedeten sich die Angehörigen der Bewohner nach und nach. Bewohner berichteten am nächsten Tag, nach der Feier sehr glücklich und schnell eingeschlafen zu sein. Allen hatte es sehr gut gefallen.

Neben einigen weihnachtlichen Singkreisen und anderen typischen vorweihnachtlichen Aktivitäten wird am 23.12. um 10:30 Uhr eine ökumenische Weihnachtsmesse und am 24.12. ein Weihnachtssingen zum Heiligabend mit den Baptisten stattfinden.

Und wieder ist ein Jahr vollbracht…

An dieser Stelle bedanken wir uns bei Pastor Lüling (evangelische Freikirche-Baptisten, Lampertheim) und seinen Gemeindemitgliedern für jahrelanges Engagement im Haus Dominikus. Alle zwei Wochen gestalten sie in der Römergarten-Residenz sehr ansprechende Gottesdienste und finden selbst am Heiligabend noch etwas Zeit, mit den Residenz-Bewohnern zu singen.

Außerdem gilt unser Dank auch der Gemeindereferentin, der katholischen Kirchengemeinde Mariä Verkündigung, Fr. Windörfer und Herrn Pfarrer Geil der evangelischen Lukasgemeinde. Auch sie halten regelmäßig im Wechsel Gottesdienste in der Residenz, an besonderen Tagen wie Straßenfest oder Weihnachten sogar zusammen.

Danke an alle, die sich in diesem Jahr in der Römergarten-Residenz Haus Dominikus engagiert haben.

Wir wünschen frohe, besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

zurück zur Übersicht