Pflege & Qualität

pflege und qualitaet

Unsere Pflege für Sie transparent. Erfahren Sie mehr über unseren Pflegeanspruch. Mehr...

Aktuelles

aktuelles

Informieren Sie sich hier über unsere Neuigkeiten.


Mehr...

Häufige Fragen

haeufige fragen

Hier klären wir viele Fragen für Sie rund um das Thema Pflege.

Mehr...

Ein neuer Arbeitgeber

ein neuer arbeitgeber

Kommen Sie zu uns
ins Team.


Mehr...

Haus Paulus feierte Richtfest

Mitten in Biblis entsteht die Römergarten Residenz Haus Paulus auf einem über 3000 Quadratmeter großen Grundstück in der Lindenstraße 55. Hier werden im Sommer 2018 Senioren in 50 Pflegezimmern einziehen. Jetzt wurde Richtfest gefeiert.

Zimmermann Jörg Lauer ging in seinem Richtspruch auf die besondere Ausrichtung des dreigeschossigen Neubaus ein und sprach in gereimter Form vom Älterwerden und dem Leben im Alter, bevor er sein leeres Glas auf dem Boden vor dem Eingang zerschellen ließ. Michael Straub, der Prokurist des Bauträgers Römerhaus GmbH aus Schifferstadt, dankte allen am Bau beteiligten Firmen für ihre engagierte Arbeit. „Ich rechne fest damit, dass im Mai des kommenden Jahres alle Arbeiten abgeschlossen sind und ab Juni der Einzug der neuen Bewohner beginnen kann.“ Man werde alles daran setzen, um ein offenes Haus für Jung und Alt zu schaffen.

Der Bürgermeister von Biblis, Felix Kusicka (parteilos), nannte das Bauvorhaben einen Meilenstein und erinnerte daran, dass im Vorfeld darüber durchaus kontrovers in den Gremien und auch in der Gemeinde diskutiert worden sei, bevor die Entscheidung getroffen wurde. „Hier entsteht mitten in der Gesellschaft Wohnraum für pflegebedürftige Senioren, die am Aufbau dieser Gesellschaft beteiligt waren“, sagte er. Mit diesem Standort würden sie nicht ausgegrenzt, sondern wohnten in einem angenehmen Ambiente in der Nachbarschaft von Schule und Kindergarten und erlebten damit auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt als wichtigen Faktor.

Stefan Schambach, Geschäftsführer der Römergarten Residenzen, machte deutlich, dass das Vorhaben mit der Lage mitten in einem Mittelzentrum genau den Intentionen seines Unternehmens entspreche. „Wir stellen einen hohen Anspruch an den Standort und an unsere Mitarbeiter“, versicherte er. Ziel seines Unternehmens sei es, den Bewohnern Geborgenheit in ihrem neuen Zuhause zu vermitteln, damit sie sich hier wohlfühlen können. In Biblis entstehe bis zum Bezug im kommenden Frühsommer ein schönes Haus, das gemeinsam mit einer Einrichtung seines Unternehmens in Lampertheim geführt werden wird. Die Römergarten-Akademie bilde ihre hier beschäftigten Mitarbeiter selbst aus und weiter.

Quelle: Rhein Main Presse, Bürstädter Zeitung, vom 31.08.2017